7. Kirchenkonzert

Sonntag, 3. Dezember 2017, 17:00 Uhr

Pfarrkirche Tisis, Feldkirch


Programm


Joseph Haydn

(1732 - 1809)

Missa brevis in F-Dur, Hob. XXII: 1 für 2 Soprane, Chor und Orchester

Kyrie | Et in terra | Patrem | Sanctus | Benedictus Agnus | Dona



Wolfgang Amadeus Mozart

(1756 - 17912)

„Laudate dominum“ aus „Vesperae solennes de confessore“

in C-Dur, KV 339


Tomaso Albinoni

(1671 - 1751)

 

Sonata a cinque in g-Moll, Op. 2, Nr. 6
Adagio |  Allegro | Grave | Allegro


Joseph Haydn

(1732 - 1809)

„Salus et gloria“, Motette, Hob. XXIIIa:6 in C-Dur


 

Sopran: Antonia Feuerstein, Livia Szentirmay

Chor: Kirchenchor St. Peter und Paul Lustenau; Einstudierung: Helmut Binder

Orgel: Helmut Binder, Murat Üstün

Dirigent: Helmut Binder, Murat Üstün




Dirigent

Murat Üstün: geboren 1959 in Izmir (Türkei); mit 10 Jahren Horn- und Klavierstudium am staatlichen Konservatorium Izmir sowie ab 1979 an der Hochschule für Musik in Köln bei Erich Penzel. 

Erste Berufserfahrungen im Gelsenkirchener Opernorchester; Kapellmeister, Arrangeur und Komponist im Zirkus Hagenbeckorchester; Dirigent der Musikgesellschaft Dornbirn-Hatlerdorf; seit 1990 Horn- und Klavierlehrer an der Musikschule Dornbirn; weiterhin als Komponist und Arrangeur tätig; seit 2010 Dirigent des Stadtorchesters Feldkirch.

Auszeichnungen: 1995 Fördergabe des Landes Vorarlberg, 2014 Kompositionspreis des Landes Vorarlberg, 2016 Stipendium des Landes Vorarlberg in Paliano (Italien).

Herausgeber des Notenhefts „Türkische Lieder“ bei Doblinger, Wien 2013.

"Oynak aksak", CD: Sonus brass ensemble "Episoden", orf - V CD 013




Chorleiter

Helmut Binder (Chorleiter): geboren 1961 in Bregenz; Studium am Bregenzer Konservatorium bei A. Kremmel und G. Fetz sowie bei P. Planyavsky und N. Flores an der Musikhochschule in Wien mit Konzertdiplomen in Orgel und Klavier. Zusätzlich Unterricht im Dirigieren bei G. Simma.

Mehrfacher Preisträger bei nationalen Wettbewerben; seit über 30 Jahren Hauptorganist an der Bregenzer Herz-Jesu-Kirche. Rege Konzerttätigkeit in vielen Ländern Europas und China.

Lehrer für Klavier und Orgel an der Musikschule Dornbirn, seit 2010 Professor für Orgel am Vorarlberger Landeskonservatorium; seit 2015 Chorleiter in der Pfarre St. Peter und Paul Lustenau.

CD-Aufnahmen, ua. mit Werken von F. Schmidt, S. Karg-Elert, M. Reger und A. Heiller.


Fotograf: Willi Bernardin - voll-im-Bild-Fotografie, http://www.bewil.info/68